Grilltipps

Für die Farbe

Niemand mag es blass am Grill. Für eine schöne Farbe braucht es die richtige Temperatur. Anders als Steak mögen es Würstel lieber kühler. Die Temperatur sollte 150-160 °C nicht übersteigen.

Kein Kleben am Rost

Um zu verhindern, dass das Grillgut anklebt, halbiert man einfach eine Zwiebel und reibt diese über den bereits heißen Grill.

Käsekrainer anstechen

Das wahre Geheimnis der perfekten Käsekrainer liegt darin, sie gezielt anzustechen. Am besten mit einer sehr spitzen Grillgabel oder einem Spieß. Die Wurst darf nicht zu früh angestochen werden, aber auf jeden Fall, bevor sie von alleine reißt. Durch die kleinen Löcher tritt Käse aus und verwandelt sich in eine herrliche Kruste.

Brandgefahr

Wenn Fett in die Glut oder ins Gas tropft, stoßen oft Flammen hoch. Dann bitte nicht mit Bier löschen, sondern Ruhe bewahren und den Deckel schließen. Am besten ist natürlich ein Tropfschutz, um es gar nicht erst so weit kommen zu lassen.

Mexican Griller mit scharfer Grill-Salsa und Fenchelsalat

Paprika und Chili im Ganzen grillen. Schalotten halbieren und ungeschält auf den Grill legen. Sobald sie dunkelbraun werden, wenden und mit der Hautseite am Rost weich garen. Das Gemüse wird weich, die Chilis schlagen Blasen. Dann ist das Gemüse fertig. Kurz auskühlen lassen und alles in dünne Streifen schneiden. Salzen und mörsern. Koriander klein hacken und mit dem Saft einer Limette und rohen Tomaten unter das Grillgemüse mischen. Olivenöl dazugeben und durchziehen lassen.

Fenchel in dicke Scheiben schneiden und auf den Grill legen, bis er leicht Farbe bekommt. Er soll bissfest bleiben. Dann in dünne Scheiben schneiden und mit Apfelessig, Olivenöl und Salz abschmecken.

Berner-Würstel Hot Dog mit Bacon Popcorn

Weiße und rote Zwiebeln in etwas Butter karamellisieren. Speck auslassen und kurz anbraten. Popcorn-Maiskörner dazugeben und mit einem feuerfesten Gitter oder Sieb abdecken. Hotdogbrötchen kurz angrillen. Das Brötchen mit den Zwiebeln und einer Berner Wurst mit Sauce deines Beliebens füllen. Dazu das Bacon Popcorn reichen.

Miniwürstchen im Grillteig

Eine ganze Packung unserer Mini-Würstel auf zwei Spieße stecken und in der Mitte der Länge nach halbieren. Mit Grillteig umwickeln. Mit heißer Butter bestreichen und backen.

Grillwraps

Pak Choi mit Olivenöl angrillen und klein schneiden. Wraps auf den Grill legen und aufbacken. Mit dem gegrillten Pak Choi füllen. Salsasauße und Würstchen dazugeben. Kurz mit Käse überbacken und zusammenklappen.