Gefüllte Zucchini mit Schinken und Lauch

Gefüllte Zucchini müssen nicht immer mit Faschiertem sein. Eigentlich sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wir haben ein leichtes Rezept mit LANDHOF Schinken und frischen Kräutern für dich, nicht nur deine Lieben werden sich darüber freuen, diese Speise ist auch für Gäste geeignet. Frische Kräuter sorgen für einen besonderen Geschmack.

Das brauchst du für 4 Portionen
4 mittelgroße Zucchinis
1-2 Stangen Lauch
100 g geriebenen Mozzarella
100 g LANDHOF Schinken
Frisches Basilikum und Thymian
Etwas Salz und frisch gemahlener, weißer Pfeffer
10 Kirschtomaten

So geht’s:
Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und halbieren, das Innere mit einem Löffel ausschaben, klein schneiden und beiseitestellen. Den Lauch in feine Ringe schneiden, den Schinken in Streifen schneiden, die Kräuter zerzupfen. In der Zwischenzeit das Backrohr auf 200° Ober- und Unterhitze vorheizen.
Das Zucchiniklein mit den Lauchringen mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Zucchinihälften füllen und in einen Bräter geben. Anschließend die Schinkenstreifen drauflegen und mit Käse bestreuen. Darauf kommen dann noch die zerzupften Kräuter und die halbierten Kirschtomaten in die Pfanne um die Zucchini herum legen und ab damit ins Rohr. 45 Minuten bei 200° braten, bis der Käse schön braun ist. Wenn der Käse nach 30 Minuten schon braun wird, einfach ein Stück Alufolie drauf und 5 Minuten vor Ende entfernen.
Mit frischem Weißbrot servieren. Guten Appetit!

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.