Kürbis-Apfel-Flammkuchen mit LANDHOF Burgunder Schinken und Pesto

Flammkuchen mal anders! Mit dieser schnellen Quiche mit saisonalem Kürbis und Apfel sowie unserem feinen LANDHOF Burgunder Schinken und Pesto hast du ruck zuck ein wunderbar herbstliches Abendessen auf dem Tisch.

Zutaten

Fertiger Flammkuchenteig
1 kleiner Hokkaido-Kürbis
1 Gläschen Pesto genovese
1 Handvoll gehobelter Parmesan
½ Becher Sauerrahm
2 Äpfel
1 rote Zwiebel
4-6 Scheiben LANDHOF Burgunder Schinken

Zubereitung

 Zuerst den Kürbis halbieren und entkernen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Den Apfel ebenso halbieren und das Kerngehäuse entfernen und in feine Scheiben schneiden.

Den fertigen Flammkuchenteig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Anschließend dünn mit Sauerrahm bestreichen und die Zwiebel-, Kürbis-, Apfel- und LANDHOF Burgunder Schinken Scheiben gleichmäßig darauf verteilen. Anschließend mit einem Kaffeelöffel kleine Portionen Pesto und einige gehobelte Parmesanstückchen drauf und den Flammkuchen bei 200° Ober/Unterhitze 25 Minuten schön knusprig braten.

Guten Appetit!